Wer neben dem Radeln auch Kunst und Kultur zu seinen Hobbies zählt, sollte sich für den Urlaub auf dem Europaradweg R1 genügend Zeit für den Besuch von Museen und Denkmälern einplanen. Die Themen sind bunt, wie Eisenbahn, Scherenschnitt, Erzbau, Architektur, Reformationsgeschichte, Schiff- oder Luftfahrt. Entdecken Sie Ausstellungen zu berühmten Persönlichkeiten wie Droste zu Hülshoff, Pablo Picasso, Johann Sebastian Bach, Hugo Junkers oder Martin Luther.

Droste-Museum Haus Rüschhaus

Nur wenige Kilometer von Münster entfernt liegt das romantische Haus Rüschhaus. Die berühmte Dichterin Annette von Droste-Hülshoff lebte hier 20 Jahre und schrieb während dieser Zeit erfolgreiche Werke. Im Inneren können Besucher sich in die Zeit der Dichterin zurück versetzen und gespannt die…

» weiterlesen

Stadtmuseum Münster

Das Stadtmuseum Münster gewährt seinen Besuchern seit 1979 Einblicke in die spannende Stadtgeschichte der Bistumsstadt. Vor Ort befinden sich in einer großen Schausammlung im Obergeschoss allerlei historische und seltene Zeitzeugen - in Form von Büchern, Objekten und vielem mehr. Weitere…

» weiterlesen

Historisches Rathaus Münster

Das historische Rathaus ist ein gotischer Bau aus der Mitte des 14. Jahrhunderts. Das Gebäude zeichnet sich vor allem durch seine hohen und imposanten Giebel aus. Besondere Bekanntheit erlangte das Rathaus in Münsters Innenstadt am 15. Mai 1648, als in dem Friedenssaal des Rathauses der Spanisch…

» weiterlesen

LWL-Museum für Kunst und Kultur

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur ist als regionaler Identitätsstifter weit über die Grenzen Westfalens hinaus bekannt und hat eine besondere Anziehungskraft.

Das Museum zeigt Werke zwischen Mittelalter und zeitgenössischer Avantgarde und lässt seine Besucherinnen und Besucher in die…

» weiterlesen

RELíGIO Westfälisches Museum für religiöse Kultur

Das RELíGIO - Westfälisches Museum für religiöse Kultur liefert Einblicke in die Themen Wallfahrt, Kardinal von Galen und den Wandel des Weihnachtsbrauches. Außerdem wird in dem Museum die Religiösität der Menschen in Westfalen mit Bezug zur Geschichte und Gegenwart thematisiert.

» weiterlesen

Stadt- und Bergbaumuseum Staßfurt

Das architektonisch wertvolle Museumsgebäude steht unter Denkmalschutz. Eine aufwendig gestaltete Galerie aus Eichenholz aus dem Jahre 1630 erlaubt Rückschlüsse auf den einstigen Reichtum der Staßfurter Salzgrafen.
» weiterlesen

Museumshof Chörau

Der idyllisch gelegene 4-Seiten-Hof zeigt die Geschichte der Unterhaltungselektronik mit seinen Exponaten aus den Bereichen Radio, Schallplattenspieler, Tonband- und Fernsehgeräte aus der Zeit von 1930-1991.

» weiterlesen

Heimatmuseum Aken

Das Akener Schiffer- und Heimatmuseum mit seinen jährlichen Sonderausstellungen ist im städtischen Leben integriert und jeden Sonntag geöffnet.

» weiterlesen

FERROPOLIS

FERROPOLIS - die Stadt aus Eisen - ist ein Industriemuseum auf einer Halbinsel im Gremminer See bei Gräfenhainichen.

» weiterlesen

UNESCO-Lutherhaus

Das Lutherhaus ist das größte reformationsgeschichtliche Museum der Welt und einstiges Wohnhaus des berühmten Reformators Martin Luther. Wichtig: Das Lutherhaus hat im Jahr 2024 geschlossen. Es gibt eine Interimsausstellung im Augusteum.

» weiterlesen

UNESCO-Melanchthonhaus

Das Melanchthonhaus gilt als eines der schönsten Bürgerhäuser der Lutherstadt Wittenberg und diente dem Gelehrten Philipp Melanchthon als Wohnhaus.

» weiterlesen

Museum im Zeughaus

Entdecken Sie die Dauerausstellung der Städtischen Sammlungen zu mehr als 700 Jahren Stadtgeschichte auf insgesamt drei Stockwerken.

» weiterlesen

Museen zwischen Fläming und Havel

Potsdams Museen

Museen in Berlin

Museen im Seenland Oder-Spree