Wer neben dem Radeln auch Kunst und Kultur zu seinen Hobbies zählt, sollte sich für den Urlaub auf dem Europaradweg R1 genügend Zeit für den Besuch von Museen und Denkmälern einplanen. Die Themen sind bunt, wie Eisenbahn, Scherenschnitt, Erzbau, Architektur, Reformationsgeschichte, Schiff- oder Luftfahrt. Entdecken Sie Ausstellungen zu berühmten Persönlichkeiten wie Droste zu Hülshoff, Pablo Picasso, Johann Sebastian Bach, Hugo Junkers oder Martin Luther.

Stadt- und Bergbaumuseum Staßfurt

Das architektonisch wertvolle Museumsgebäude steht unter Denkmalschutz. Eine aufwendig gestaltete Galerie aus Eichenholz aus dem Jahre 1630 erlaubt Rückschlüsse auf den einstigen Reichtum der Staßfurter Salzgrafen.
» weiterlesen

Museumshof Chörau

Der idyllisch gelegene 4-Seiten-Hof zeigt die Geschichte der Unterhaltungselektronik mit seinen Exponaten aus den Bereichen Radio, Schallplattenspieler, Tonband- und Fernsehgeräte aus der Zeit von 1930-1991.
» weiterlesen

Heimatmuseum Aken

Das Akener Schiffer- und Heimatmuseum mit seinen jährlichen Sonderausstellungen ist im städtischen Leben integriert und jeden Sonntag geöffnet.
» weiterlesen

Ferropolis

FERROPOLIS - die Stadt aus Eisen - ist ein Industriemuseum auf einer Halbinsel im Gremminer See bei Gräfenhainichen.
» weiterlesen

UNESCO-Lutherhaus

Das Lutherhaus ist das größte reformationsgeschichtliche Museum der Welt und einstiges Wohnhaus des berühmten Reformators Martin Luther. Wichtig: Das Lutherhaus hat 2024 - 2025 geschlossen. Es gibt eine Interimsausstellung im Augusteum.
» weiterlesen

UNESCO-Melanchthonhaus

Das Melanchthonhaus gilt als eines der schönsten Bürgerhäuser der Lutherstadt Wittenberg und diente dem Gelehrten Philipp Melanchthon als Wohnhaus.
» weiterlesen

Museum im Zeughaus

Entdecken Sie die Dauerausstellung der Städtischen Sammlungen zu mehr als 700 Jahren Stadtgeschichte auf insgesamt drei Stockwerken.
» weiterlesen

Museen zwischen Fläming und Havel

Potsdams Museen

Museum Alexandrowka

Zu Ehren seines verstorbenen Freundes, dem russischen Zaren Alexander, ließ Friedrich Wilhelm III. 1826 die russische Kolonie Alexandrowka erbauen.
» weiterlesen

museum FLUXUS+

Gezeigt wird auf über 1.000 qm moderne Kunst mit den Schwerpunkten Fluxus, Wolf Vostell und zeitgenössische Kunst.
» weiterlesen

Museen in Berlin

Museen im Seenland Oder-Spree

Alte Schule Kagel

Das unter Denkmalschutz stehende Haus im Grünheider Ortsteil Kagel wurde 1868 erbaut und diente bis 1973 dem Schulunterricht im Dorf.
» weiterlesen

Heimatstube Rehfelde

In fünf Museumsräumen wird die Alltagsgeschichte der Dörfer Rehfelde, Werder und Zinndorf inklusive der Historie der ehemaligen Ostbahn gezeigt.
» weiterlesen

Pyramide Garzau

Graf Friedrich Wilhelm Carl von Schmettau legte nördlich des Dorfes einen weitläufigen Landschaftsgarten mit zahlreichen Staffagebauten an.
» weiterlesen

Schinkelturm Letschin

Der Schinkelturm in Letschin ist das, was von der, 1818/1819 nach den Plänen von Karl Friedrich Schinkel erbauten Kirche übrig geblieben ist.
» weiterlesen