Auf der gesamten Europaroute fahren Sie durch verschiedene Ferienregionen, die Sie ideal mit dem Rad entdecken können. Machen Sie beispielsweise eine Abstechertour auf den vielen kreuzenden Radwegen auf der Strecke oder verlängern Sie Ihren Aufenthalt in der Stadt, die Sie schon immer einmal besuchen wollten.

Münsterland

Radfahrerpaar auf einer Allee

Radregion Münsterland

Das Münsterland zählt zu den bekanntesten Radregionen in Deutschland. Es besticht durch seine flache Topographie, seine typische Parklandschaft und das rund 5.000 Kilometer lange Radwegenetz, das einheitlich ausgeschildert ist. Auf diesem Netz liegt das Knotenpunktsystem sowie zahlreiche Themenrouten, wie z.B. der Europaradweg R1, der im Münsterland zwischen Vreden-Zwillbroch an der niederländischen Grenze und Sassenberg verläuft.

weiterlesen

Burg Vischering in Lüdinghausen

Schlösser- und Burgenregion Münsterland

Die Schlösser und Burgen sind die wahren Schätze des Münsterlandes. In kaum einer anderen Regio gibt es schönere Zeitzeugen großer Baukunst als im Münsterland. Imposante Wasserschlösser und romantische Burgen lassen Sie in vergangene Zeiten eintauchen. Die Schätze der Region sind perfekt über die 100-Schhlösser-Route erreich- und erlebbar.

weiterlesen

Zwei Reiterinnen im Wald

Reit- und Pferderegion Münsterland

Wer Münsterland sagt muss auch Pferderegion sagen, den Pferde sind im Münsterland allgegenwärtig. Mehr als 1.000 Kilometer Reitrouten sowie zahlreiche Reitschulen und -veranstaltungen  von internationalem Rang machen die Region aus. Auf dem Pferderücken lassen sich Natur- und Kulturlandschaften wunderbar erleben.

weiterlesen

Blick auf den Prinzipalmarkt in Münster

Die Region erleben

Prächtige Wasserschlösser und eindrucksvolle Burgen, spannende Städte und ursprüngliche Dörfer, wunderschöne Natur in weiter Parklandschaft: Das ist das Münsterland. Im Nordwesten Westfalens an der Grenze zu den Niederlanden und Niedersachsen gelegen, bietet diese abwechslungsreiche Region unzählige Überraschungen und tausend und eine Möglichkeit das Leben bei einem Picknick unter freiem Himmel zu genießen. Die Schätze des Münsterlandes warten darauf entdeckt zu werden!

mehr erfahren

Blick auf einen Bildschirm mit dem geöffneten Tourenplaner Münsterland

Tourenplaner Münsterland

Ob Sie einen einzigartigen Urlaub verbringen oder an einem Nachmittag mit Freunden und Familie das Münsterland erkunden möchten - der Tourenplaner Münsterland führt Sie auf ausgewählten Wegen durch die malerische Parklandschaft. Planung leicht gemacht!

mehr erfahren

Picknick an der Burg Hülshoff in Havixbeck

Picknick ³

Das Münsterland ist Picknickland! Die Region bietet perfekte Picknickmöglichkeiten - obt schöne Picknickplätze in der Natur oder buchbaren Picknickkörben mit regionalen Spezialitäten gefüllt -  Picknick ist ein Gefühl, das sich im Münsterland perfekt erleben lässt!

weiterlesen

Teutoburger Wald

Hermannsdenkmal in Detmold

Die Region erleben

Die Urlaubs- und Freizeitregion Teutoburger Wald liegt mitten in Deutschland und ist entsprechend gut erreichbar. Für viele Gäste aus NRW und Norddeutschland ist sie fast ein Naherholungsgebiet. Entdecken Sie Orte, Ausflugsziele, Geschichte und Geschichten, Veranstaltungen und westfälische Gastlichkeit.

mehr erfahren

Solling-Vogler-Region im Weserbergland

Solling-Vogler-Region

Erholung oder Abenteuer – die Solling-Vogler-Region besticht Aktiv-Begeisterte und Erholungssuchende im gleichen Maße. Insgesamt 10 Städte und Gemeinden mit ihren Ferienorten warten darauf, von Ihnen erkundet zu werden: Bevern, Bodenfelde, Bodenwerder-Polle, Boffzen, Dassel, Delligsen, Eschershausen-Stadtoldendorf, Holzminden, Uslar und Wesertal.

» weiterlesen

Harzregion

Torfhaus

Nach den weiten Ausläufern der norddeutschen Tiefebene erhebt sich der Harz mit seinem beeindruckenden Brockenplateau. Die magische Gebirgswelt im Herzen Deutschlands gehört zu den ältesten Tourismusregionen und bietet nahezu alles, was Besucher von einem attraktiven Urlaubsziel erwarten. Die Mittelgebirgslandschaft erstreckt sich über die Bundesländer Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Thüringen. Auf einem Gesamtgebiet von circa 4.000 km² bietet sie Kulturstätten von Weltrang, eine einzigartige Naturlandschaft sowie eine umfangreiche Palette an Freizeit- und Aktivangeboten.
» mehr erfahren

WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg

Imagefoto WelterbeRegion

UNESCO. Kulturerbe Anhalt. Industriekultur. Aktiv in der Natur.

Entdecken Sie Land und Leute in einer einzigartigen Region im Herzen Deutschlands. Eine Region reich an Geschichte und Weltkulturerbe in einer eindrucksvollen Landschaft. Ob Wochenendausflug oder eine ausgedehnte Reise - ein Besuch der WelterbeRegion ist immer ein bleibendes Ereignis, bei dem die den unverwechselbaren Charme einer Region spüren, in der sich Tradition und Moderne auf wunderbare Weise miteinander verbinden.
» mehr erfahren

WelterbeCard

Unterwegs mit der WelterbeCard

Wir laden Sie ein, die traditionsreiche Region zwischen Anhalt, der Bauhausstadt Dessau und der Lutherstadt Wittenberg bis hin zu den Zeugen der Industrie- und Bergbaugeschichte in Gräfenhainichen und Bitterfeld-Wolfen kostengünstig zu entdecken – mit der All-Inclusive GästeCard WelterbeCard.
» mehr erfahren

Kornhaus Dessau mit Radfahrern

 Logo WelterbeRadeln
Die Natur- und Kulturschätze der WelterbeRegion lassen sich hervorragend mit dem Fahrrad entdecken. Auf einer Länge von ca. 700 km verbindet ein dichtes Netz unterschiedlicher Radwege die touristischen Höhepunkte dieser Region, mit den vier UNESCO-Welterbestätten als besondere Highlights.
» mehr erfahren

Ferropolis auf dem Gremminer See

 Logo WelterbeundWasser
Seen, Teiche, Flüsse – die WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg hat viel Wasser zu bieten. Beste Voraussetzungen für Sportbegeisterte und Erholungssuchende. Sowohl die Elbe, Saale und Mulde als auch die idyllisch gelegenen Bergbaufolgeseen wie der Muldestausee, der Gremminer See, der Gröberner See, der Bergwitzsee und der Große Goitzschesee bieten vielfältige Möglichkeiten, sich zu erholen und gleichzeitig aktiv zu werden.
» mehr erfahren

Der Fläming

Gruppe Radler auf der Flaeming-Skate

Einfach mal raus!

Ins Grüne. In die Weite. Zum Radfahren, Wandern, Skaten, Kultur erleben, kreativ sein. Das geht hier im Fläming ganz hervorragend! Die Reiseregion liegt direkt hinter der südwestlichen Stadtgrenze Berlins im Städtedreieck Berlin – Magdeburg – Lutherstadt Wittenberg. Die wunderbare Landschaft und die Naturparke des Flämings sind einmalig: Sanfte Hügellandschaften, eiszeitliche bewaldete Wandertäler und eine herrliche Weite sorgen für Entspannungsmomente und begleiten die Besucher des Fläming auf Schritt und Tritt!
» mehr erfahren

Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten

Geschichte hautnah erleben

Der Fläming gehört zu den Regionen mit der höchsten Dichte an Feldsteinkirchen in Europa. Das wird auch im Landschaftsbild sichtbar. In vielen der kleinen Fläming-Gemeinden steht eines der Gotteshäuser, die in der Regel zwischen dem 12. und 14. Jahrhundert erbaut worden sind. Auffällig häufig entdecken die Besucher auch die alten liebevoll sanierten Mühlen, die zur Geschichte der landwirtschaftlichen Entwicklung des Flämings zählen. Viele Städte in der Reiseregion existieren schon seit dem Mittelalter, wie etwa Ziesar mit der Burg und der wunderschön original ausgemalten Kapelle oder Bad Belzig mit der Burg Eisenhardt. Architekturliebhaber verschiedener Epochen und Geschichtsbegeisterte kommen da voll auf ihre Kosten. Das Tolle: viele historisch bedeutende Orte lassen sich auf einer Radtour der verschiedenen Routen im Fläming miteinander verbinden. Wer Lust auf eher hügeliges Terrain hat, der ist im Hohen Fläming richtig. Für alle, die die Weite suchen, für den bietet sicht ein Abstecher auf die Flaeming-Skate im Niederen Fläming an. Auf über 230 Streckenkilometern lockt hier feinster Asphalt auf bis zu drei Meter breiten Bahnen Skater und Fahrradfahrer gleichermaßen.

Herzlich willkommen in Berlins direkter Nachbarschaft!

Das Havelland

Blick auf die Reisezeitbroschüre des Havellandes

Machen Sie einen Abstecher und entdecken das Havelland. In Berlin und Potsdam begeben Sie sich in lebendiges Großstadttreiben, während das Havelland für Natur, Weite und Erholung steht. Ob Radfahren im Havelland, Urlaub auf dem Wasser oder Kultur und Kulinarik – gönnen Sie sich eine Auszeit! Erste Inspiration finden Sie in unserem Prospekt REISEZEIT.

» weiterlesen