An der Oder, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Etappe Buckow - Küstrin

Im Oderbruch lässt sich der verbindende Gedanke des Europaradweges besonders erleben. Nach der Trockenlegung des Oderbruchs durch den Preußenkönig Friedrich II., Mitte des 18. Jahrhunderts, siedelten sich hier auch Menschen an, die ihrer Heimat nicht wohlgelitten waren. In Neuhardenberg warten Schloss und Park um zu Fuß in Augenschein genommen zu werden - ein ganz besonderer Ort. An der Oder geht es in Richtung Küstrin. Hier endet der deutsche Abschnitt Europaradweges R1. Beim Überqueren der Oder wird klar, was ein Europa ohne Grenzen für eine Errungenschaft ist.

An der Oder, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Tour

Wegbeschreibung

Aus dem malerischen Kurstädtchen Buckow mit seinem Schermützelsee heraus führt der Europaradweg R1 noch eine Weile durch Brandenburgs ältesten Naturpark die Märkische Schweiz. Über Münchehofe wird Trebnitz erreicht, dessen ehemaliges Gut jetzt eine Bildungsstätte mit Café und Dorfladen beherbergt. Zwischen Wulkow und Platkow lohnt ein Abstecher nach Neuhardenberg. Das preußische Musterdorf wartet heute mit einem sehenswerten Schloss, dem Park und der Schinkelkirche auf.

In Letschin ist dann schließlich das Oderbruch erreicht. Dieses Gebiet ist die einzige Provinz, die der Alte Fritz, wie er selbst sagte, ohne Krieg für Preußen gewann. Es wurde nach der Trockenlegung durch planmäßige Kolonisation besiedelt. Auf dem Deich der Oder lassen sich Fluss und Bruch besonders gut erleben. Auf der Küstriner Brücke endet ohne Grenzkontrollen schließlich der deutsche Abschnitt des Europaradwegs R1. Weiter nach Osten warten noch viele Kilometer spannende europäische Geschichte, Landschaft und Kultur.

Daten & Fakten

Startpunkt der Tour

Buckow (Märkische Schweiz)

Zielpunkt der Tour

Küstrin-Kietz

Saison Informationen

April

Mai

 

Juni

Juli

August

September

Oktober



Tour-Kategorie(n)
Fernradweg
Radtour
Tour-Eigenschaften
Einkehrmöglichkeit
Etappentour
kulturell / historisch

Weitere Informationen

Anfahrt

Mit dem Rad

  • Tour Brandenburg
  • Oder-Neiße-Radweg

Mit der Bahn

  • Rehfelde
  • Trebnitz
  • Letschin
  • Küstrin-Kietz

Mit dem Auto

Buckow erreicht man über die Autobahn A10 – östlicher Berliner Ring, Abfahrt Vogelsdorf, dann weiter über die Bundesstraße B1/5 Abzweig Strausberg und über Hohenstein, Bollersdorf nach Buckow. Der Bundestraße B1 nach Osten folgend wird Küstrin der Endpunkt der Etappe erreicht.