altes-rathaus-innenstadt-vreden

Vreden

VREDEN ist schön, pink und kult! Der kulturelle Mix, macht Vreden zu einem wirklichen Kulturschatz an der deutsch-niederländischen Grenze. Kultur und lebendige Traditionen erleben Besucher im kult, aber auch in zahlreichen kleinen Museen oder den gemütlichen Kirchdörfern. Naturliebhaber entdecken rund um Vreden einzigartige Naturschätze, wie die pinken Flamingos im Zwillbrocker Venn. Ob Kultur- oder Naturliebhaber, die herrliche Landschaft rund um Vreden lässt sich besonders auf den grenzüberschreitenden Rad- und Wanderwegen, oder per Kanu auf der Berkel genießen.

Vreden ist schön, pink und kult! Der kulturelle Mix, macht Vreden zu einem wirklichen Kulturschatz an der deutsch-niederländischen Grenze. Kultur und lebendige Traditionen erleben Besucher im kult, aber auch in zahlreichen kleinen Museen oder den gemütlichen Kirchdörfern. Naturliebhaber entdecken rund um Vreden einzigartige Naturschätze, wie die pinken Flamingos im Zwillbrocker Venn. Ob Kultur- oder Naturliebhaber, die herrliche Landschaft rund um Vreden lässt sich besonders auf den grenzüberschreitenden Rad- und Wanderwegen, oder per Kanu auf der Berkel genießen.

altes-rathaus-innenstadt-vreden
kunst-innenstadt-vreden
kirche-berkel-vreden

Sehenswertes in Vreden

Zwillbrocker Venn

Natur pur und exotische Superstars in pink. Das Zwillbrocker Venn liegt rund elf Kilometer westlich der Innenstadt von Vreden unmittelbar an der deutsch-niederländischen Grenze. Das wunderschöne Naturschutzgebiet ist ein einzigartiger Lebensraum mit einer besonderen Artenvielfalt. Der…

» weiterlesen

Altes Rathaus Vreden

Dieses prächtige Gebäude am Marktplatz in der Vredener Innenstadt diente der Stadtverwaltung bis zum Jahr 1972 als Rathaus. Heute befindet sich im Rathaus ein gemütliches Café sowie das erste deutsche Scherenschnittmuseum.

» weiterlesen

Berkelsee

Der Berkelsee bildet zusammen mit der Berkelaue ein beliebtes Naherholungsziel am Stadtrand von Vreden. Schon früher war die Berkel besonders für die Handelsschiffafhrt ein bedeutender Fluss für Vreden. Auch hat das Gewässer noch eine hohe Bedeutung für die Stadt und ihre Bewohner, wenn auch…

» weiterlesen

Kirchplatz

Der Kirchplatz ist der kulturelle Mittelpunkt der Stadt. Neben dem kult, kulturelle und lebendig Tradition Westmünsterland befinden sich hier auch die St. Georg Pfarrkirche und die  St. Felicitas Stiftskirche aus dem neunten Jahrhundert. 

» weiterlesen

St. Felicitas Stiftskirche

Einer Überlieferung nach wurde die Stiftskirche bereits im 9. Jahrhundert durch einen sächsischen Graf Walbert erbaut. Das hochadlige Damenstift bestand in Vreden bis zum Jahr 1810 und hat wesentlich zur Entstehung der Stadtgeschichte beigetragen. Vermutlich stehen die beiden Kirchen,…

» weiterlesen

Pfarrkirche St. Georg

Die St. Georg-Kirche in Vreden ist mit ihrer Fertigstellung im Jahr 1954 ein vergleichsweise junges Kirchengebäude. Sie schaut aber auf eine geschichtsträchtige Vergangenheit. Archäologische Grabungen am Standort der heutigen Kirche bestätigten sechs Vorgängerkirchen. Das älteste Fundament…

» weiterlesen

Stadtpark Vreden

Wunderschöne Blütenpracht im Frühling, schattige Plätze an der Berkel im Sommer und ein herrliches Farbenspiel im Herbst begeistern jeden Besucher! Auch im Winter sind die zahlreichen Spazierwege eine willkommene Abwechslung. Der Vredener Stadtpark befindet sich unweit der Innenstadt in direkter…

» weiterlesen

Marktplatz Vreden

Der Marktplatz in Vreden bildet den Mittelpunkt der Fußgängerzone. Im Schatten des alten Rathauses erwartet die Gäste eine bunte Mischung aus kleinen Geschäften und Cafés. Immer wieder wird der Marktplatz Schauplatz von tollen und abwechslungsreichen Veranstaltungen.

» weiterlesen