Stiftskirche St. Servatii

Stiftskirche St. Servatii

Vor über 1.000 Jahren wurde in Quedlinburg deutsche Geschichte geschrieben, als der Sachsenherzog Heinrich seine Königskrone empfing.

Glanz und Reichtum der Ottonen, der ersten deutschen Herrscherdynastie, sind noch heute sichtbar.

Die Stiftskirche St. Servatii, Grabstätte Heinrichs und seiner Frau Mathilde, ist ein architektonisches Meisterwerk der Romanik und beherbergt einen der kostbarsten Kirchenschätze Deutschlands.

Stiftskirche St. Servatii

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Dienstag – Sonntag / Feiertag 10:00 - 16:00 Uhr
Montags geschlossen
letzter Einlass eine Stunde vor Schließung