Kirchplatz in Steinheim

Steinheim

Steinheim, frühere Möbelhochburg, heute Fairtrade Town und erste gemeinwohlbilanzierte Stadt Deutschlands.

Steinheim ist ein Ort zum Wohlfühlen mit einem Möbelmuseum und einem Teddy- und Puppenmuseum. Radwanderer finden hier auch ein Bett für die Nacht. Westlich des Eggegebirges und östlich des Weserberglandes schlängeln sich die renaturierten Flüsse Heubach und Emmer durch den Naturraum Steinheimer Becken. Von Westen kommend streift der Europaradweg - R1 die Steinheimer Ortschaften Sandebeck, Vinsebeck und Eichholz, bevor er Steinheim in Richtung Nieheim wieder verlässt.
In Vinsebeck lädt ein neu erbauter Dorf- und Rastplatz, direkt am Heubach gelegenen, in der Nähe des Schloss Vinsebeck, den Radfahrer zum Verweilen und Entspannen ein. Hier gibt es verschiedene Bänke und Relaxliegen, heimische Waldpflanzen und Kräuter, die mit ihrem Duft dem Radfahrer zum Auftanken einladen. Ein Kräutergarten mit wabenförmigen Hochbeeten bildet das Zentrum des Rastplatzes. Riechen und Probieren ist natürlich erlaubt.
Das barocke Wasserschloss Vinsebeck ist immer einen Abstecher wert. Es steht auf einer quadratischen Insel, die von einer 17 Meter breiten, wassergefüllten Gräfte umgeben ist. Die Innenausstattung des Italienischen Zimmers, des Driburger Zimmers, des Grünen Zimmers, des Mohrenzimmers und des Chinesenzimmers ist weitgehend erhalten. Sehenswert sind die Stuckarbeiten und ganzflächig bemalte Leinentapete in den Räumen. Bei Interesse kann ein Besichtigungstermin vereinbart werden.


Kirchplatz in Steinheim
Kirchplatz und Fußgängerzone in Steinheim