Eisenbahnmuseum Stadtlohn

Das einzige Museum für die Westfälische Landeseisenbahn steht in Stadtlohn. Im ehemaligen Bahnhofsgelände können Besucher Fotos, Dokumente, Werkzeuge, Ausstattungsteile und Eisenbahnutensilien begutachten. Des Weiteren befinden sich in den Außenanlagen die Originalteile der Bahn, wie der Personenwagen (genannt Donnerbüchse), eine Motor-Draisine und eine alte Dampfwalze. Mit dem Stillstand der Bahn gründete sich kurz vorher der Eisenbahnclub Stadtlohn e.V. Dieser eröffnete 1996 das Museum und pflegt mit ehrenamtlicher Kraft dessen Ausstellungsstücke. Eine Schrankenanlage, eine Bahnhofsuhr und weitere Signale bringen die nostalgische Atmosphäre im Bahnhof zum Tragen. An Sonn- und Feiertagen fährt von April bis Oktober eine kindgerechte Parkbahn für die kleinen Eisenbahnfans.

Das einzige Museum für die Westfälische Landeseisenbahn steht in Stadtlohn. Im ehemaligen Bahnhofsgelände können Besucher Fotos, Dokumente, Werkzeuge, Ausstattungsteile und Eisenbahnutensilien begutachten. Des Weiteren befinden sich in den Außenanlagen die Originalteile der Bahn, wie der Personenwagen (genannt Donnerbüchse), eine Motor-Draisine und eine alte Dampfwalze. Mit dem Stillstand der Bahn gründete sich kurz vorher der Eisenbahnclub Stadtlohn e.V. Dieser eröffnete 1996 das Museum und pflegt mit ehrenamtlicher Kraft dessen Ausstellungsstücke. Eine Schrankenanlage, eine Bahnhofsuhr und weitere Signale bringen die nostalgische Atmosphäre im Bahnhof zum Tragen. An Sonn- und Feiertagen fährt von April bis Oktober eine kindgerechte Parkbahn für die kleinen Eisenbahnfans.

Informationen zur Besichtigung

  • Das Museum ist jeden ersten Sonntag im Monat zu den angegebenen Öffnungszeiten geöffnet.
  • Besichtigung sind auch außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage möglich.

Öffnungszeiten

Datum
-
Wochentag
Sonntag
Uhrzeit (von)
14:00:00
Uhrzeit (bis)
18:00:00
Datum
-
Wochentag
Sonntag
Uhrzeit (von)
14:30:00
Uhrzeit (bis)
18:00:00