Großer Refraktor Potsdam

Auf dem Telegrafenberg im "Wissenschaftspark Albert Einstein".
Auf dem Telegrafenberg im "Wissenschaftspark Albert Einstein" befindet sich der ”Große Refraktor“. Das 1899 gebaute Doppelfernrohr ist das viertgrößte Linsenteleskop der Welt - das eine Rohr ist zum Schauen und das andere zum Fotografien. Der große Refraktor ist ein wichtiges Denkmal für die Geschichte der feinmechanisch-optischen Industrie im ausgehenden 19. Jahrhundert und der Anfänge der jungen astrophysikalischen Forschung. Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) veranstaltet regelmäßige öffentliche Beobachtungsabende mit Erläuterungen zum Teleskop. Termine sind auf der Webseite des Instituts zu finden.